Kontaktdaten

Diana - Göttingen 1. Damenschützenverein v. 1989 e.V.
Bonhoefferweg 13
37075 Göttingen

Tel. 0179 7977487

Mail an SV Diana

1. Göttinger Damenschützenverein Diana v. 1989 e.V.
1. Göttinger Damenschützenverein Diana v. 1989 e.V.

                                  25 Jahre SV Diana 

So meine Lieben, nachdem es hier sehr lange ruhig war, gibt es nun zwei lange Texte. Unsere jetzige Ex-Königin Marion  hat noch zu ihren Königszeiten eine super Zusammenfassung des Sommers und des Herbstes geschrieben. Und da das lange Schreiben offensichtlich vererbbar ist, folgt heute mein Text über unsere 25 Jahr Feier und den 25. Königsball der Dianas. Während ich also nun endlich mal wieder hier schufte treffen sich bestimmt viele Mädels auf dem Weihnachtsmarkt. Hoffentlich haben sich alle dick genug angezogen, denn der Winter ist nun  wirklich angekommen.

Dick angezogen waren wir am Donnerstag, den 27.11.2014 nicht unbedingt, dafür aber sehr schick. An unserem Gründungstag sah man uns natürlich in unserer Uniform. Im festlich und farblich passend geschmückten Saal des Weender Hofs verbrachten wir einen angenehm warmen, sehr gemütlichen und rundum gelungenen Abend. Dieser Abend war ausschließlich für die  Vereinsmitglieder, die vollzählig erschienen waren. Was das wohl für ein Augenblick für unsere 6 Gründungsmitglieder war kann man sich sicherlich bildlich vorstellen. Ein Verein dem mancher, wenn überhaupt, ein Jahr gegeben hatte, konnte nun schon auf ein Vierteljahrhundert Geschichte zurückblicken. Und in diesem Vierteljahrhundert gab es zu Recht  nur eine Vorsitzende:

Unsere Eka

An diesem Abend wurden auch schon erste Preise vergeben, so dass die Spannung auf den Samstag statt findenden Königsball noch gesteigert wurde. Unsere Schießsportleiterinnen hatten sich wieder mal keine einzige brauchbare Andeutung zu unserem neuen Königshaus entlocken lassen. Nun gut, der Samstag war ja in greifbarer Nähe.

Dieser begann mit einem wie immer tollen Empfang unserer Majestäten. Ute hatte die Sitzverteilung übernommen und das Organisationsteam hatte die Tische festlich und in Diana Tradition geschmückt.

Unsere Eka begrüßte dann alle Anwesenden. Leider konnte ich da noch nicht dabei sein, aber ich habe von allen Seiten gehört dass es eine tolle Rede war. Im Laufe des Abends schlossen sich natürlich einige Gratulanten an, und es war einfach toll. Auch an dieser Stelle vielen Dank für die zahlreichen Glückwünsche und Präsente. Alle Dianas waren davon sehr gerührt.

Und das wollten wir bei unserer Eka auch erreichen. Bereits seit 25 Jahren ist sie das Zeichen der Dianas, für alle immer eine Ansprechpartnerin, die Ihre Mädels gut kennt und einfach da ist. 25 Jahre in denen es sicherlich einige nicht so schöne Momente gab , aber eben auch die schönen, glücklichen. In dieser ganzen Zeit merkte man immer den Zusammenhalt und die Freude an gemeinsamen Unternehmungen und der miteinander verbrachten Zeit. Und so war der Augenblick gekommen, als alle Dianas - bis auf Erika- den Saal verließen. Und jetzt denkt Ihr sicher was das nun wieder soll und wie das alles zusammen passt ?

Nun der Grundgedanke war dabei, Erika eine Freude zu machen. Und mal ehrlich es sieht doch super aus wenn alle Mädels nacheinander mit einer Wunderkerze in der Hand den Saal betreten oder  ? Und ihr glaubt gar nicht wie schwer das war, so viele Mädels draußen in Zaum zu halten und jeder noch- in einer festgelegten Reihenfolge- einen Zettel in die Hand zu drücken. Unser Organisationsteam hatte nämlich einen wunderschönen, sehr emotionalen Dankestext geschrieben. Und so stand Eka dann in unserer Mitte und jede Diana las einen Teil des Textes. Gänsehaut pur mit glänzenden Augen.

Dann folgten weitere Pokale und da war wieder zu erkennen, wie gut geschossen wurde. Die Ehrenscheibe sicherte sich  , sehr zu ihrer Freude unsere Sylvia. Ursel unser Ehrenmitglied schießt immer noch super und darf sich jetzt Königin der Königinnen nennen.

Die Spannung stieg immer weiter. Doch natürlich musste es einfach für unsere Eka noch eine Laudatio geben. Und wer könnte das besser als Erwin, ihr Ehemann. Herrlich unaufgeregt, typisch Erwin und voller Liebe erfuhren wir vom Vormittag der beiden und vom Leben mit einer ( der ) Dianavorsitzenden.

Unser Organisationsteam hat dann unsere noch aktiven 6 Gründungsmitglieder mit jeweils einem eigens für sie erstellten Gedicht überrascht und ein Präsent überreicht. Ich glaube da hatte niemand mit gerechnet. Und das war einfach schön.

Und Ehrungen gab es auch, einmal für Marion und einmal für Sabine.

Herzlichen Glückwunsch.

 So und alles was hier fehlt sei mir verziehen, aber mal ehrlich ihr wartet doch auch alle darauf was unsere Schießsportleiterinnen dieses Jahr für eine Proklamation vorbereitet hatten. Und wen sie da nun als Mitglied des neuen Königshauses präsentieren würden.

Ein Rückblick auf 25 Jahre Diana war  dieses Jahr das Thema. Sehr passend natürlich, interessant, emotional und lustig.. Immer wieder schön und immer wieder gerne  ein großes Danke schön wert. Die drei Mädels die immer montags da sind, helfen, organisieren - und das schon lange Zeit- schaffen es zusätzlich jedes Jahr alle restlos zu begeistern.

Ich kürz das jetzt aber mal wieder ein bisschen ab, denn den ganzen Text hab ich nicht mehr im Kopf ( das Alter wohl) und außerdem ward ihr ja dabei und wenn nicht seit ihr jetzt hoffentlich ordentlich neugierig und wir können euch nächstes Jahr auf unserem Ball begrüßen.

Unsere neue Diana Prinzessin hat einen König als Ehemann, war selber schon im Vorstand tätig und bringt immer gute Laune mit.  

Prinzessin 2014 :  Karin Lipphardt

Und dann wollten sich unsere Schießsportleiterinnen gerad über die Erfolge unserer Kronprinzessin unterhalten, als ihnen einfiel das sie zu schnell waren. Unsere Jugend hat natürlich auch ihr bestes gegeben. Sie war in ihrer jungen Schießkarriere bereits

 BSG -Schülerkönigin und ist nun unsere

Kronprinzessin Jugend 2014 : Jordis Schürmann

Dann aber doch zum Erfolg unserer Kronprinzessin. Sie hat es als amtierende Diana Königin geschafft gleichzeitig BSG – Königin zu werden. Einmalig in unserer Geschichte.

Kronprinzessin 2014 : Irmgard Werner

Die Spannung stieg nun natürlich noch ein Stück weiter. Erfolgreiche Schützin ist sie sogar bei Fernwettkämpfen. Dieses Jahr fand  allerdings ihr letztes Königsschießen bei den Jugendlichen statt .

Königin Jugend 2014 : Victoria Heinzen

Wer aber ist nun neue Diana Königin  ?

Nach einer Weile gaben unsere Mädels folgendes preis :

 Die neue Königin kommt aus einer Familie mit drei Schützinnen in unserem Verein. Da blieben nur zwei:

 Familie Heinzen oder aber Familie Schwerdtfeger, Buschewitz, Kolb. Auch alle sehr erfolgreich :  BSG - Königin, Vereinskönigin und  Daniel  ( bestimmt trainiert von Nadine)  schon  Volkskönig.

Das war wirklich spannend.

Ein neuer Erfolg wurde an diesem Abend aufgestellt: Unsere neue Majestät war schon  Jugend - BSG Königin  und Kreisverbandskönigin der Damen.

Königin 2014 : Rebecca Heinzen 

Die lag sich dann mit ihrer Schwester Victoria in den Armen und beide verdrückten leichte Freudentränen.

So begann unser Jubiläumsjahr mit einem Schießsportleiterinnenkönigsjahr und endet nun mit Schwestern als Königinnen. Beides neben so vielen anderen einfach einzigartig. Wir freuen uns  auf ein tolles neues Königsjahr.

Früh am Morgen endete so unser 25. Königsball und mit ihm auch unser Jubiläumsjahr.

Einzigartig schön

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. Göttinger Damenschützenverein Diana v. 1989 e.V.